Corona-Bericht 30.04.2020

FLVW-Umfrage

Bei Umfragen des Westfälischen Fußball- und Leichtathletikverbandes (FLVW) in der letzten und dieser Woche

 haben sich von 1.596 angeschriebenen Vereinen 1.192 (88 %) für einen Saisonabbruch entschieden.

 Bei dieser Stimmungslage ist davon auszugehen, dass auch für den Seniorinnen- und Juniorinnenbereich auf Kreisebene ein Saisonabbruch beschlossen werden wird.

 Eine Umfrage unter den Vorstandsmitgliedern des FSV ergab ein kleines Meinungsplus für die Fortsetzung der Saison im September.

 Die Regeln, die mit einem Saisonabbruch einhergehen, z. B.

  • Zusammensetzung und Größen der Spielklassen
  • Pokalwettbewerbe
  • Terminplananpassungen
  • Auf-/Abstiegsregeln

müssen allerdings erst noch festgelegt werden. Maßgebend dafür sind die Vereinbarungen, die auf einem Verbandstag im Juni getroffen werden sollen.

Darüber hinaus bleibt abzuwarten, ob und ggf. wann die behördlichen Kontaktverbote aufgehoben werden, und die Kommunen ihre Sportanlagen wieder freigeben.

Und ob bei all diesen Unklarheiten in absehbarer Zeit wieder Fußball gespielt werden kann, wer weiß … ???

 Der FSV wünscht all seinen Mitgliedern und den Besuchern dieser Seite alles Gute – vor allem Gesundheit – und ein baldiges Wiedersehen auf dem Platz.