Neuer Anwärterlehrgang für Schiedsrichter startet im September

Das Hobby des Schiedsrichters ist spannend und vielseitig. Um Interessenten die Möglichkeit zu bieten, selbst Schiedsrichter*in zu werden, bietet die Schiedsrichtervereinigung Steinfurt vom 03. bis zum 05. September 2020 einen Anwärterlehrgang an.

„Den letzten Anwärterlehrgang im April mussten wir wegen der Corona-Pandemie absagen“, sagt SR-Lehrwart Jan Lohmann. „Nun bietet die Situation es an, dass wir diesen nachholen.“ Der Schiedsrichterausschuss erarbeitet hierfür ein entsprechendes Hygienekonzept unter Beachtung der behördlichen Vorgaben. Was muss man aber mitbringen, um für den Anwärterlehrgang angenommen zu werden? Wichtig ist, dass die Anwärter*innen das 15. Lebensjahr vollendet haben. Natürlich ist auch eine Begeisterung für Fußball vorteilhaft. „Wir freuen uns über jedes neue Gesicht, was Lust hat, dieses tolle Hobby kennenzulernen“, lädt Jan Lohmann ein. Die Vorteile am Schiedsrichtersein sind indes vielseitig, ist er überzeugt. „Neben einem anderen Blickwinkel auf den Fußball bietet das Hobby die Möglichkeit, seine Persönlichkeit in vielerlei Hinsicht zu fördern“, berichtet Mendrina. Die Spielleitungen werden nach der Spesenregelung vergütet. Zudem ist mit einem gültigen Schiedsrichterausweis der Eintritt zu Fußballspielen auf DFB-Ebene frei. Die Schiedsrichtervereinigung freut sich ins besonders über Anwärterinnen, sowie Anwärter aus dem Seniorenbereich.

Die Anmeldung ist per Mail bis zum 21. August 2020 an Lehrwart Max Mendrina (mendrina@ksa.flvw-steinfurt.de) oder an die FSV-Geschäftsstelle im Sportwerk zu richten. Der genaue Ort des Lehrgangs wird den Anwärter/innen in der Einladung mitgeteilt. Bei einer zu geringen Teilnehmerzahl sowie bei einer Verschärfung der Corona-Pandemie, behält sich die Schiedsrichtervereinigung Steinfurt eine Absage des Lehrgangs vor. Anwäter*innen, die mit Erkältungssymptomen zum Lehrgang erscheinen, wird die Teilnahme nicht gewährt werden können. Bei Rückfragen stehen die Lehrwarte Max Mendrina und Jan Lohmann (lohmann@ksa.flvw-steinfurt.de) gerne zur Verfügung.